Katzenjahre in Menschenjahre – Wie alt werden Katzen?


Katzenjahre Menschenjahre Katzenalter

Die Antwort auf die Frage “Wie alt werden Katzen?” Lässt sich mit einer recht großen Spanne von 8-20 Jahren beantworten. Die Lebenserwartung einer Katze hängt nämlich von vielen Faktoren ab.

Welche Faktoren sind das? Wie kann man dafür sorgen, dass die eigene Katze ein langes und gesundes Leben hat? Und wie alt ist deine Katze eigentlich in Menschenjahren?

Wie alt werden Katzen im Durchschnitt?

Reine Wohnungskatzen haben eine höhere Lebenserwartung als Freigänger oder Streunerkatzen. Vor allem die Zuwendung durch den Menschen sowie ein geringeres Verletzungsrisiko sind dafür verantwortlich:

  • Impfungen gegen Katzenkrankheiten wie Katzenschnupfen Katzenseuche oder FIP
  • Bekämpfung von Parasiten wie Würmern oder Flöhen
  • Kein Autoverkehr
  • Keine Kämpfe mit anderen Katzen oder anderen Tieren

Gut gepflegte Wohnungskatzen kommen somit auf eine Lebenserwartung von 12 bis 20 Jahren, wobei es da natürlich Ausnahmen nach unten und oben gibt. Die älteste Katze der Welt zum Beispiel starb 2005 im stolzen Alter von 38 Jahren!

Katzen mit Freigang werden im Durchschnitt 10 bis 12 Jahre alt, vorausgesetzt sie werden regelmäßig geimpft und gegen Parasiten behandelt.

Freilaufende Katzen, um die sich kein Mensch kümmert werden laut einer Studie aus Frankreich und Schweden nur rund 3 Jahre alt (Kater 1,4 bis 3,2 Jahre, weibliche Katzen 3,3 bis 4,2 Jahre).

Neben der Versorgung durch den Menschen spielen bei der Lebenserwartung einer Katze vor allem die Gene eine Rolle.

10& Neukundenrabatt mit dem Gutscheincode "katzenheld10"

Die richtige Pflege – So wird deine Katze gesund alt

  • Ein hochwertiges Nassfutter mit hohem Proteingehalt ist die Grundlage für ein gesundes Katzenleben. Das Katzenfutter sollte außerdem keine Kohlenhydrate oder Zucker, Farb- und Aromastoffe, Geschmacksverstärker oder Konservierungsstoffe enthalten.
  • Regelmäßige Impfungen sind sinnvoll, schließlich schützen sie vor ansteckenden Katzenkrankheiten. Dein Tierarzt wird dir ein Impfheft für deine Katze aushändigen. So kannst du jederzeit sehen, wann die nächste Impfung fällig ist.
  • Eine Kastration reduziert bei Katzen Stress. Unkastrierte weibliche Katzen können durch die Rolligkeit sogar Tumore an den Eierstöcken entwickeln. Nicht kastrierte Kater unternehmen oft weite Ausflüge um ihre Herzenskatze zu suchen. Das birg natürlich eine große Gefahr durch Autoverkehr.
  • Übergewicht sollte vermieden werden, schließlich löst es auch bei Katzen Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes aus. Das Futter solltest du also immer genau dosieren.
  • Durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen bei der Katze können Erkrankungen frühzeitig erkannt werden. Das verbessert meist die Behandlungschancen.
  • Eine katzensichere Wohnung minimiert die Unfallgefahr. Unter anderem freiligende Kabel, gekippte Fenster, ungesicherte Türen bei Durchzug oder giftige Zimmerpflanzen sollten vermieden werden.

Katzenjahre in Menschenjahre umrechnen

Wie alt der kleine Racker wohl in Menschenjahren ist?

Das Katzenalter in Menschenjahre umrechnen ist gar nicht so leicht. Denn die Alterung von Katzen im Vergleich zum Menschen verläuft zumindest in den ersten Jahren nicht linear.

Vor allem in den ersten Wochen und Monaten reift eine Katze besonders schnell. Eine einjährige Katze ist in Menschenjahren bereits 15. 2 Katzenjahre entsprechen 21 Menschenjahren.

Ab dem 3. Geburtstag wird das Umrechnen von Katzenjahren in Menschenjahre leichter: Ab jetzt kann man pro Katzenjahr einfach 4 Menschenjahre rechnen.

Damit du nicht groß rechnen musst um zu erfahren, wie alt deine Katze in Menschenjahren ist, hier eine praktische Tabelle für dich:

Katzenjahre

Menschenjahre

1 Monat

1 Jahr und 3 Monate

3 Monate

3 Jahre und 9 Monate

6 Monate

7 Jahre und 6 Monate

9 Monate

11 Jahre und 6 Monate

1 Jahr

15 Jahre

1 Jahr und 6 Monate

18 Jahre

2 Jahre

21 Jahre

3 Jahre

27 Jahre

4 Jahre

31 Jahre

5 Jahre

35 Jahre

6 Jahre

39 Jahre

8 Jahre

47 Jahre

10 Jahre

55 Jahre

12 Jahre

63 Jahre

15 Jahre

75 Jahre

20 Jahre

95 Jahre

Gefällt dir? Teile es mit deinen Freunden!

0 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.